Was ist eigentlich Telematik?

"Telematik" verbindet die Fachbereiche Telekommunikation und Informatik. Das daraus entstandene Fachgebiet Telematik kann am besten als „angewandte Informatik“ von verteilten, miteinander vernetzten EDV-Systemen beschrieben werden (beispielsweise PCs, Handys, PDAs, Server, intelligente Hausgeräte, Satelliten etc.).

Telematik ermöglicht leistungsfähige Lösungen in den Bereichen, in denen die Mobilität der Informationsverarbeitung nur mit Hilfe einer leistungsfähigen (Tele-) Kommunikation erreicht werden kann.

Ein Beispiel: Ein „papierloser Außendienst“ kann mit Hilfe von Telematik-Anwendungen interaktiv mit der „Zentrale“ zusammenarbeiten. Dadurch werden Zwischenschritte wie Erstellung von Auftragszetteln oder handschriftlichen Einsatzberichten eingespart, mögliche Schreib- und Lesefehler werden vermieden und die Reaktionszeiten verkürzt.

Die Folge: Effizienz und Qualität steigen, die Kosten sinken und die Ansprüche der Kunden können besser berücksichtigt werden (was die Zufriedenheit Ihrer Kunden steigern wird).

 

Unsere Leistungen für Telematik-Anwendungen

Verkehrstelematik

Flottenmanagement by NT&EUnsere Kernanwendungen aus dem Bereich der Verkehrstelematik:

 

Anwendung von PDAs und Smartphones

Vernetzung von PDAs und Smartphones

Telematik-Anwendungen für PDAs und Smartphones:

Unser Angebot, Ihre Geräte perfekt miteinander zu vernetzen (Mobiler Internet-Zugriff, verteilter Terminkalender, mobile Arbeitszeiterfassung)

Telematik-gestütze Branchenlösungen: am Beispiel Facility Manager: Zentrale Prozesse können durch Telematik-Anwendungen verbessert werden:

    • Flexible Auftragserteilung mit der Möglichkeit zur kurzfristigen Änderung
    • hieb- und stichfester Tätigkeitsnachweis
    • Eskalations-Management bei Problemen vor Ort in Echtzeit

 

RFID: So nutzen Sie alle Möglichkeiten

Zeit und Geld sparen mit RFID

Unsere RFID-Anwendungen unterstützen Ihre Warenkoordination und helfen Ihnen dabei, Zeit und Geld zu sparen.

Neue Technologie & Erfahrung | info@nt-e.com